Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Informationstag "Ersetzendes Scannen"

Veranstaltung in Kooperation mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

19.04.2013

Thomas-Dehler-Haus, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

(Tagungs- und Kongresszentrum Reinhardtstraßenhöfe)

Nahezu jedes Unternehmen und jede Organisation stand bereits vor der Herausforderung des rechtssicheren "Ersetzenden Scannens". In vielen Fällen kommt gescannten Dokumenten nicht die gleiche gesetzliche Beweiskraft zu wie einem Original-Papierbeleg. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat sich dieser Problematik angenommen und die neue BSI-Richtlinie TR RESISCAN 03138 entwickelt. Ziel der Richtlinie ist es, Anwendern und Dienstleistern höhere Rechtssicherheit beim "Ersetzenden Scannen" zu verschaffen. Am 17.04.2013 wurde die Richtlinie veröffentlicht. Um Anwendern und Dienstleistern eine Hilfestellung bei der Umsetzung zu geben, veranstalteten TeleTrusT und BSI am 19.04.2013 einen gemeinsamen Informationstag.

Programm

09:30 Uhr
Einlass und Registrierung

10:00 Uhr
Dr. Astrid Schumacher, BSI
Begrüßung

Christian Schmitz, AuthentiDate
RA Karsten U. Bartels, HK2 Rechtsanwälte
Moderation

10:15 Uhr
Dr. Astrid Schumacher/Dietmar Bremser, BSI
"Das ist TR RESISCAN 03138 – Eine Einführung"

10:45 Uhr
Dietmar Bremser, BSI
"Umsetzung der Richtlinie - Modularer Anforderungskatalog"

11:15 Uhr
Kaffeepause 

11:30 Uhr
Peter Zech, AuthentiDate
"Schutzbedarfsanalyse, Bedrohungsanalyse, Risikoanalyse - Was versteckt sich dahinter?"

12:00 Uhr
Dr. Ulrike Korte, BSI
"Beweiswerterhaltende Langzeitspeicherung gemäß BSI-Richtlinie TR ESOR 03125 - ein nächster logischer Schritt nach dem ersetzenden Scannen"

12:30 Uhr
Mittagspause (Buffet)

13:15 Uhr
RA Karsten U. Bartels LL.M., HK2 Rechtsanwälte
"RESISCAN durch Dritte - Rechtliche Anforderungen an die Beauftragung"

13:35 Uhr
Andreas Weise, secrypt
"Welche organisatorischen Maßnahmen sind notwendig, um RESISCAN im Unternehmen umzusetzen?"

14:15 Uhr
Kaffeepause

14:30 Uhr
Christian Staack, DVZ (Datenverarbeitungszentrum MV)
"Ersetzendes Scannen im Landesbesoldungsamt Mecklenburg-Vorpommern"       

15:00 Uhr
Hannes Zehrer, DMI/Peter Zech, AuthentiDate
"Praktische Umsetzung der TR RESISCAN durch einen Dienstleister im Rahmen der Verarbeitung von Krankenhaus-Patientenakten"

15:30 Uhr
Abschlussdiskussion 

16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

© TeleTrusT 2013

Verfügbare Präsentationen

Bilder der Veranstaltung

TeleTrusT-Mitgliedschaft

TeleTrusT-Kalender

Dezember - 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 09 10 11
12
13
14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Dienstag, 13.12.2016
- TeleTrusT-AG "Biometrie"
Die nächste Sitzung der TeleTrusT-AG "Biometrie" findet am 13.12.2016 in Berlin statt.

TeleTrusT-Anbieterverzeichnis

Service: securityNews


Quelle: www.it-sicherheit.de

TeleTrusT-Mitglieder

  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste

Kooperationsnetzwerk