TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Verschlüsselung, Authentifizierung, PKI

Heise-Sonderbeilage SICHERHEIT & DATENSCHUTZ (01/2015)

"Verschlüsselung, Authentifizierung und Public-Key-Infrastruktur" in der iX (07/2015)

(Themenbeilage der Heise Medien GmbH – "powered by TeleTrusT & iX Magazin")

Beschreibung

Die vorliegende Beilage "Sicherheit & Datenschutz" gibt Einblick in ausgewählte Themen der IT-Sicherheit, die uns als Bundesverband IT-Sicherheit derzeit beschäftigen. Unsere Beiträge zielen dabei auf grundsätzliche Fragen ab, mit denen Sie sich als IT-Verantwortliche beschäftigen sollten. Neben Alltagsproblemen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) mit der Verschlüsselung soll Ihnen das Themenfeld "E-Mail Security" (S. 14) nähergebracht werden. Damit verbunden stellt sich die Frage, wie "Vertrauensnetzwerke" (S. 33) dazu ihren Beitrag leisten können. Außer der technischen Sicherheit spielt insbesondere der verantwortungsbewusste Umgang mit den eingesetzten Verschlüsselungstechnologien eine zentrale Rolle. Hierzu stellen wir Ihnen mit Beiträgen zu den Themen "OpenPGP für Unternehmen" (S. 8), "Any-to-Any Encryption" (S. 20) und "Public-Key-Infrastrukturen" (S. 29) drei Konzepte vor, die Ihnen bei der Realisierung der Verschlüsselung in Ihrem Unternehmen helfen können. Einen Schwerpunkt unserer aktuellen Arbeit bilden gegenwärtig auch die Herausforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes und dessen Auswirkungen auf Unternehmen und kritische Infrastrukturen Dies wird in den Beiträgen zum "IT-Sicherheitsgesetz" (S. 19) und zum Thema "Smart Grids & Industrie 4.0" (S. 26) differenziert aufbereitet. Weitere Praxisbeiträge, etwa zur technischen Zukunft der Gesundheitsfürsorge im Artikel "E-Health-Telematik" (S. 11) sowie zu Anwendungsszenarien biometrischer Verfahren in Verbindung mit dem Thema "Access Control" (S. 4), runden diese Beilage ab.