Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Aktuelle Fachinformationen

All about security

TeleTrusT kooperiert mit dem Fachinformationsdienst "All about security": www.all-about-security.de

TeleTrusT-Statistikradar "IT-Sicherheit"

Im Rahmen der it-sa 2016 führte Link11 in Kooperation mit TeleTrusT eine Umfrage unter 250 IT-Entscheidern und -Beratern durch. Aktueller Hintergrund war die umfassende DDoS-Attacke auf den DNS-Service des Anbieters dyn, die u.a. zu Serviceausfällen bei Twitter, New York Times und Netflix führte. Während nur 60 % der Unternehmen selbst von einer steigenden Gefahr durch DDoS ausgehen, sind sich 76,5 % der Berater sicher, dass das Risiko in den kommenden 12 Monaten Opfer einer DDoS-Attacke zu werden, weiter zunehmen wird. Über 34 % der befragten Unternehmen gaben an, bereits einmal Opfer einer DDoS-Attacke gewesen zu sein. Bei den Beratern waren es über 61 % ihrer Kunden. Beide Gruppen geben an, dass die Angreifer es nicht bei einem Angriff belassen. 35,4 % der befragten Unternehmen waren schon mehr als 10 Angriffen ausgesetzt. Fast ¾ der befragten Unternehmen sehen die Zuständigkeit für den DDoS-Schutz beim eigenen Unternehmen. Trotzdem verlassen sich nur 39 % der Unternehmen auf dedizierte Schutzlösungen mittels Hardware oder Cloud-Schutz. Die befragten IT-Berater gaben an, dass nur 35,29 % ihrer Kunden planen, innerhalb der nächsten 12 Monate einen DDoS-Schutz zu implementieren. 21 % der befragten Unternehmen gaben an, bereits Erpressermails erhalten zu haben, 27,8 % Unternehmen waren noch nicht betroffen, kannten jedoch bereits ein betroffenes Unternehmen. Bei den Beratern waren bereits 32,1 % der Kunden betroffen. Bei der Frage, ob das Unternehmen im Falle einer Erpressung "Schutzgeld" zahlen würde, ergab sich eine überraschende Diskrepanz zwischen Unternehmen und Beratern. Während 86,7 % der Unternehmen niemals zahlen würden, glaubten gerade einmal 38 % der Berater, dass ihre Kunden nicht zahlen würden. 47,5 % gehen davon aus, dass ihre Kunden auch im Notfall z.B. eine Bitcoin-Zahlung an Erpresser senden würden. (Quelle: Umfrage von Link11 und TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V., 2016)

TeleTrusT-Termine

TeleTrusT-Informationen

News 1 bis 5 von 186 |<< Erste < zurück Seite 1 vor > Letzte >>

Dienstag, den 21.02.17 TeleTrusT-Information: Mitglieder und Aktivitäten

Verbandsnachrichten, 21.02.2017

Dienstag, den 10.01.17 TeleTrusT-Information: Mitglieder und Aktivitäten

Verbandsnachrichten, 10.01.2017

Freitag, den 16.12.16 TeleTrusT-Stellenausschreibung

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische...

Dienstag, den 15.11.16 TeleTrusT-Information: Mitglieder und Aktivitäten

Verbandsnachrichten, 15.11.2016

Donnerstag, den 27.10.16 TeleTrusT-Information: Mitglieder und Aktivitäten

Verbandsnachrichten, 27.10.2016

TeleTrusT-Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 1 bis 7 von 225 |<< Erste < zurück Seite 1 vor > Letzte >>

Notwendige Ergänzung der "Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland" / TeleTrusT und VOICE überreichen "Manifest zur IT-Sicherheit" an BMI und BMWi

21.03.17 08:00 Uhr, IT-Sicherheit, TeleTrusT

Berlin/Hannover, 21.03.2017 - Zum Auftakt der CeBIT 2017 übergaben Vertreter von TeleTrusT und VOICE das gemeinsam erarbeitete "Manifest zur...

TeleTrusT European Bridge CA in Signaturkomponenten als vertrauenswürdige Instanz hinterlegt

16.03.17 10:43 Uhr, IT-Sicherheit, TeleTrusT

Die bereits seit einigen Monaten getestete Partnerschaft mit SecCommerce bietet zudem die technische Grundlage, als Teilnehmer der EBCA an öffentlichen...

IT-Sicherheit in der ärztlichen Praxis / TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.: Informationstag zu IT-Sicherheit für angestellte und niedergelassene Ärzte

09.03.17 11:59 Uhr, IT-Sicherheit, TeleTrusT

Neben Beiträgen aus dem ärztlichen Praxis-Alltag benennen erfahrene Anwender technische, organisatorische und rechtliche Notwendigkeiten und Obliegenheiten....

Blockchain ist Chance für die IT-Sicherheitsindustrie / TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. veröffentlicht Handreichung zum Umgang mit der Blockchain

01.03.17 09:45 Uhr, IT-Sicherheit, TeleTrusT

Grundlegend ist, dass Blockchains kryptographische Funktionen verwenden und als dezentrale Systeme arbeiten. Sichere IT spielt dabei eine wesentliche Rolle....

RSA Conference 2017 in San Francisco: TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. präsentiert "IT Security made in Germany" / RSA Conference 2017 in San Francisco: TeleTrusT - IT Security Association

07.02.17 08:26 Uhr, IT-Sicherheit, TeleTrusT

Die RSA in San Francisco versteht sich als internationale Leitmesse für IT-Sicherheit. "IT Security made in Germany" wird zum 17. Mal in Folge mit...

Bundesverband IT-Sicherheit e.V. begrüßt ProSiebenSat.1 als neues Mitglied

19.01.17 09:54 Uhr, IT-Sicherheit, TeleTrusT

Martin Neubauer, Head of Information Security bei ProSiebenSat.1: "Informationen sind für uns wertvolles Betriebskapital und müssen entsprechend geschützt...

IT-Sicherheitsindustrie fordert spürbare Strafen bei Verwendung unsicherer IT

01.12.16 08:40 Uhr, IT-Sicherheit, TeleTrusT

 "Wer andere gefährdet, in dem er schlecht gesicherte Geräte herstellt oder in Umlauf bringt, der muss dafür zur Verantwortung gezogen werden",...

TeleTrusT-Mitgliedschaft

TeleTrusT-Kalender

April - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05
06
07
08 09
10
11
12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26
27
28 29 30
Donnerstag, 06.04.2017
- TeleTrusT-Regionalstelle Dresden
Die nächste Veranstaltung der TeleTrusT-Regionalstelle Dresden (T-Systems MMS in Kooperation mit Silicon Saxony) findet am 06.04.2017 in Dresden statt.
Freitag, 07.04.2017
- TeleTrusT-AG "SICCT"
Die nächste Telko der TeleTrusT-AG "SICCT" findet am 07.04.2017 statt.
Dienstag, 11.04.2017
- T.I.S.P.-Board und Beirat
Die nächste Telefonkonferenz des T.I.S.P.-Boards und des T.I.S.P.-Beirats findet am 11.04.2017 statt.
Donnerstag, 27.04.2017
- TeleTrusT-Partnerveranstaltung DIN-Akademie "EU-Datenschutz-Grundverordnung"
Die TeleTrusT-Partnerveranstaltung DIN-Akademie "EU-Datenschutz-Grundverordnung" findet am 27.04.2017 in Berlin statt.

TeleTrusT-Anbieterverzeichnis

Service: securityNews


Quelle: www.it-sicherheit.de

TeleTrusT-Mitglieder

  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste
  • Link zur Mitgliederliste

Kooperationsnetzwerk