TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Für TeleTrusT-Infos

E-Mailadresse:

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Kooperationen

IT-Security Management Conference 2019 Allianz für Cyber-Sicherheit Logo: Cryptocharta Logo: Cyber Security Challenge SecuPedia Logo: Sicherheits Expo München OMNISECURE Logo Mobile World Congress Logo: secIT RSA Conference Logo Logo: IT Security Insights Logo: Vietnam Security Summit InfoSecurity Logo: SDW 2018 D-A-CH Security Logo Innovation World qSkills Security Summit it-sa Logo Logo: it-sa India Logo: Internet Security Days 9. Österreichischer IT-Sicherheitstag 2012 Logo German Silicon Valley Accelerator Koordinierungsstelle IT-Sicherheit im DIN Deutsches Institut für Normung Logo: eab – European Association for Biometrics Verbraucher sicher online Open Signature Initiative SkIDentity Logo

News

Mittwoch, den 08.05.2019, 11:40 Uhr

TeleTrusT-Information: Mitglieder und Aktivitäten

Verbandsnachrichten, 08.05.2019

1) TeleTrusT begrüßt 6 neue Verbandsmitglieder
2) TeleTrusT-Handreichung "Stand der Technik" aktualisiert
3) IT-Sicherheitswirtschaft: Welche Messen und Zielregionen sind wichtig?
4) Neue ETSI-Norm liefert Möglichkeit für cloud-basierte Signaturen
5) ETSI-Normentwurf "Requirements for conformity assessment bodies assessing Trust Service Providers”
6) Last Review for Draft International Standards for Biometric Passports
7) TeleTrusT im CA/Browser Forum
8) Cyber Security Challenge Germany: Qualifizierungsverfahren 2019 eröffnet
9) TeleTrusT: Politische Aktivitäten
10) TeleTrusT-Gemeinschaftsauftritt "IT Security made in Germany": Infosecurity UK
11) 10 Jahre "Signaturtag": Informationstag "Elektronische Signatur" am 24.09.2019 in Berlin
12) Veranstaltungshinweis: "Gesellschaftlicher Dialog Öffentliche Sicherheit"
13) Veranstaltungshinweis: IT SECURITY Management & Technology Conference 2019
14) Veranstaltungshinweis: "DKI-Kongress: IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesundheitswesen"
15) Veranstaltungshinweis: "Cyber Women 2019"
16) Veranstaltungshinweis: "Strategiegipfel IT & Information Security"
17) BMWi: Informationen zu anstehenden Aktivitäten mit möglichem Themenbezug "IT-Sicherheit"
18) Medienbeiträge mit TeleTrusT-Bezugnahme
19) Nächste TeleTrusT-Gremiensitzungen
20) Nächste TeleTrusT-Eigenveranstaltungen
21) Nächste TeleTrusT-Kooperations- und Partnerveranstaltungen


► 1) TeleTrusT begrüßt 6 neue Verbandsmitglieder

■ comforte AG, Wiesbaden
comforte wurde 1998 gegründet und ist ein Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, insbesondere von Datensicherheit mittels Verschlüsselung und Tokenisierung. comforte ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden und einem weiteren Entwicklungsstandort in Neuruppin.
www.comforte.com

■ comtime GmbH, Norderstedt
comtime bietet Lösungen für sichere Datenkommunikation. Sowohl Hard- als auch Software werden in Deutschland entwickelt und die Fertigung ausschließlich in Deutschland durchgeführt. Die Produktpalette ist für den professionellen Einsatz in der Überwachungs-, Mess-, Automatisierungs- und Sicherheitstechnik bestimmt und kommt vor allem im Umfeld von Energieversorgern, Wasserwirtschaft, Industrie und Gewerbe, Gebäude- und Flottenmanagement zum Einsatz.
www.comtime-com.de

■ [Start-up] Veronym Holding GmbH, Berlin
Veronym Holding wurde im Februar 2018 gegründet und betreibt als Cloud Security Service Provider einen IT-Sicherheitsservice für kleine und mittelständische Unternehmen. Kernanliegen ist die Schaffung von Awareness, dass bisherige klassische Sicherheitsmechanismen, wie Firewall und Antiviren-Programme allein, keinen ausreichenden Schutz für moderne Cyber-Angriffe bieten. Der Service richtet sich auch an nicht IT-affine Gewerbetreibende. Die Installation erfolgt über einen Softwareclient, zusätzliche Hardware wird nicht benötigt.
www.veronym.com/de

■ [Start-up] Symlink GmbH, Berlin
Symlink ist spezialisiert auf Software-Lösungen zur Dateiverschlüsselung, um Übertragungswege und Datenhaltung so sicher und gleichzeitig so einfach wie möglich zu realisieren. Dabei erfolgt die Dateiverschlüsselung auf dem Endgerät des Nutzers und kann nur von individuell definierten Empfängern entschlüsselt werden. Die Art der Übermittlung (Mail, Cloud, USB-Stick u.a.) ist dabei frei wählbar.
www.symlink.de

■ [Start-up] glacier advisory & coaching, München
glacier advisory & coaching ist ein Beratungs- und Schulungsunternehmen mit den Themenschwerpunkten TISAX, ISO 27001 und Mitarbeiter-Awareness (Konzeption und Schulung).
www.glacier-ac.com

■ [Start-up] eCom Service IT GmbH, Stuttgart
eCom Service IT bietet eine Add-On Lösung für das Geräte-Zertifikatsmanagement. Die Lösung ist webbasiert und soll das Management automatisieren sowie über sämtliche ThirdParty-Anbieter harmonisieren. Auf diese Weise soll der administrative Aufwand des Zertifikatsmanagements minimiert, Fehler vermieden und der gesamte Ablauf verbessert werden.
www.m2trust.de


► 2) TeleTrusT-Handreichung "Stand der Technik" aktualisiert

Die TeleTrusT-Handreichung "Stand der Technik" wird fortlaufend überarbeitet und aktualisiert. Neu gestaltet wurde u.a. das Kapitel "Server-Härtung".

Aktuelle Version der Handreichung:
https://www.teletrust.de/publikationen/broschueren/stand-der-technik/

Kontakt bei TeleTrusT:
Tomasz Lawicki
Schwerhoff Consultants
Leiter des TeleTrusT-AK "Stand der Technik"
Tomasz.Lawicki(at)schwerhoff.com


► 3) IT-Sicherheitswirtschaft: Welche Messen und Zielregionen sind wichtig?

TeleTrusT hat die Verbandsmitglieder nach Präferenzen bei IT-Sicherheitsmessen und nach den wichtigsten Zielmärkten befragt. it-sa Nürnberg und RSA San Francisco bzw. die D-A-CH-Region und die USA werden am häufigsten genannt.

Die bei TeleTrusT organisierte IT-Sicherheitswirtschaft ist national und international auf verschiedenen Messen engagiert. Die branchenrelevanten Messen haben sich entsprechend den verschiedenen IT-Sicherheitsprodukten, Geschäftsfeldern und Zielmärkten weiter diversifiziert. Die KMU-geprägte Branche ist auf einige Leitevents fokussiert, aber auch auf zahlreiche regionale, nationale und internationale Spezialveranstaltungen.

Größten Zuspruch der deutschen IT-Sicherheitshersteller finden aktuell die it-sa in Nürnberg und die RSA in San Francisco. Mit relativer Häufigkeit vertreten sind ferner die secIT und die Infosecurity UK sowie der Mobile World Congress und die Hannover Messe, letztere insbesondere nach dem Wegfall der CeBIT. Mehrfachnennungen entfallen desweiteren auf die PITS und die GISEC Dubai. Sonstige Nennungen orientieren u.a. auf AFCEA, BSI-Kongress, OMNISECURE, SPS IPC Drives sowie auf zahlreiche Spezial- und Nischenmessen mit IT-Sicherheitsanteil.

Bei den Zielmärkten dominiert die D-A-CH-Region bzw. die EU, dicht gefolgt von den USA, sowie die Emirate bzw. der Nahe Osten. Mehrfachnennungen entfallen auf Kanada, Australien, Vietnam und Russland. Sonstige Nennungen betreffen u.a. Mittel- und Südamerika (Mexiko, Kolumbien, Brasilien, Peru), ferner Malaysia, Südafrika und die Türkei.

Die Bestandsaufnahme fand im März/April 2019 statt.


► 4) Neue ETSI-Norm liefert Möglichkeit für cloud-basierte Signaturen

Das European Telecommunications Standards Institute (ETSI) hat eine neue Norm verabschiedet, die cloud-gestützte digitale Signaturen für mobile Endgeräte und Browser bereitstellt. Der Standard basiert auf technischen Spezifikationen, die durch das Cloud Signature Consortium (CSC) entwickelt wurden.
https://www.etsi.org/newsroom/press-releases/1573-2019-04-etsi-releases-three-specifications-for-cloud-based-digital-signatures

ETSI TS 119 431-1:
https://www.etsi.org/deliver/etsi_ts/119400_119499/11943101/01.01.01_60/ts_11943101v010101p.pdf
ETSI TS 119 431-2:
https://www.etsi.org/deliver/etsi_ts/119400_119499/11943102/01.01.01_60/ts_11943102v010101p.pdf
ETSI TS 119 432:
https://www.etsi.org/deliver/etsi_ts/119400_119499/119432/01.01.01_60/ts_119432v010101p.pdf

(Quelle: ETSI)


► 5) ETSI-Normentwurf "Requirements for conformity assessment bodies assessing Trust Service Providers”

ETSI TC ESI is revising EN 319 403 “Requirements for conformity assessment bodies assessing Trust Service Providers”. The stable draft is now publicly available:
https://docbox.etsi.org/ESI/Open/Latest_Drafts/ESI-0019403v231v002-rm-public-review.pdf

The draft is for comments until May 31, 2019.
 
Template for comments:
https://docbox.etsi.org/ESI/Open/Latest_Drafts/Template-for-comments.doc
Comments (in ORD format) ONLY to E-SIGNATURES_COMMENTS(at)LIST.ETSI.ORG

(Quelle: ETSI)


► 6) Last Review for Draft International Standards for Biometric Passports

Review of Draft International Standards (ISO DIS) for Biometric Passports: Comments are expected no later than May 15, 2019 (for finger image data) and June 18, 2019 (for face image data).

This is the last opportunity to review the draft, before the new standards will be finalized. The current ballot invites experts to review:

ISO/IEC DIS 39794-4 Finger image data (comments due on 2019-05-15)
ISO/IEC DIS 39794-5 Face image data (comments due on 2019-06-18)

These two standards will soon be promoted to Final Draft International Standard (FDIS), which will be a decision to be taken at the next ISO/IEC JTC1/SC37 meeting in Darmstadt on July 8 - 12, 2019.

A core concept followed by this new standards series is that encoding of biometric data will be done in an extensible data structure, as it is needed for future ePassports.

The current timeline agreed with ICAO is that the new standards series is to be finalized in December 2019 so that ICAO can adopt its 9303 specification by April 2020 and then refer to ISO/IEC 39794-4 and -5.

If you are working in the field of biometrics (finger- or face-recognition) please take a look at the current DIS documents, which you can access via your national standards body. As a fallback you can
review the earlier publicly available Committee Draft (CD) under the following URLs:

ISO/IEC 2ndCD 39794-4 Extensible biometric data interchange formats - Part 4: Finger image data:
https://isotc.iso.org/livelink/livelink?func=ll&objId=19913533&objAction=Open&viewType=1

ISO/IEC 2nd CD 39794-5 Extensible biometric data interchange formats - Part 5: Face image data:
https://isotc.iso.org/livelink/livelink?func=ll&objId=19917728&objAction=Open&viewType=1

Quelle und Kontakt:

Prof. Dr. Christoph Busch
Hochschule Darmstadt
Leiter der TeleTrusT-AG "Biometrie"
christoph.busch(at)h-da.de


►7) TeleTrusT im CA/Browser Forum

Entsprechend einem Vorschlag auf dem letzten TeleTrusT-internen Workshop wurden die Voraussetzungen für eine Beteiligung von interessierten TeleTrusT-Experten am CA/Browser Forum geschaffen. TeleTrusT wird künftig als sog. "Third Party" ohne Stimmrecht am CA/Browser Forum teilnehmen können.

Aus einschlägigen Interessenbekundungen der Verbandsmitglieder wird ein Verteiler mit der Bezeichnung TeleTrusT-Koordinierungskreis "CA/Browser Forum" erstellt, über den künftig die Entsendung von Experten namens TeleTrusT sowie die Erörterung von Positionen koordiniert wird.
 
Ziele des künftigen TeleTrusT-KK "CA/Browser Forum" sind dementsprechend:
 
- die Erarbeitung von TeleTrusT-Positionen zu den Aktivitäten und Inhalten des CA/Browser Forum;
- die Autorisierung von TeleTrusT-Experten für das CA/Browser Forum;
- die aktive Mitarbeit im internationalen Rahmen des CA/Browser Forum unter Maßgabe der TeleTrusT Positionen.
 
Die Organisation des TeleTrusT-KK "CA/Browser Forum" übernimmt die TeleTrusT-Geschäftsstelle.
 
Kontakt:
Morad Abou Nasser
Projektkoordinator
Tel.: +49 30 4005 4305
morad.abou-nasser(at)teletrust.de


► 8) Cyber Security Challenge Germany: Qualifizierungsverfahren 2019 eröffnet

Der Qualifizierungswettbewerb 2019 der Cyber Security Challenge Germany wurde eröffnet. Die Online-Qualifikation findet vom 01.03.2019 (09:00 Uhr) bis 31.05.2019 (23:59 Uhr) statt.
https://www.cscg.de/cscg/teilnehmen/

Teilnehmen in der Kategorie Junior können alle, die zum Stichtag (31.12.2019) zwischen 14 und 20 Jahre alt sind und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen:
https://www.hacking-lab.com/misc/registration/cscg2019jun.html

Teilnehmen in der Kategorie Senior können alle, die zum Stichtag (31.12.2019) zwischen 21 und 25 Jahre alt sind und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen:
https://www.hacking-lab.com/misc/registration/cscg2019sen.html

TeleTrusT ist Unterstützer und Partner der Cyber Security Challenge Germany.

Die Sieger vertreten Deutschland im Rahmen der European Cyber Security Challenge. Diesjähriges Gastland ist Rumänien. Der europäische Ausscheid ist für Oktober in Bukarest geplant.


► 9) TeleTrusT: Politische Aktivitäten

Aktivitäten im politischen Raum mit TeleTrusT-Beteiligung bzw. -Einbeziehung

(Auswahl):

■ TeleTrusT-Teilnahme am Online-Konsultationsverfahren zur Blockchain-Strategie der Bundesregierung

Kontakt:
Dr. André Kudra
esatus AG
Leiter der TeleTrusT-AG "Blockchain"
a.kudra(at)esatus.com


► 10) TeleTrusT-Gemeinschaftsauftritt "IT Security made in Germany": Infosecurity UK

London, 04. - 06.06.2019
Die "Infosecurity Europe" (Infosec) ist europaweit eine der größten Messen im Bereich der Informationssicherheit. Mit einem umfangreichen Konferenzprogramm und über 400 Ausstellern sowie einer beachtlichen Besucherzahl (2018: 19.500) werden informationssicherheitsrelevante Produkte und Lösungen präsentiert. TeleTrusT koordiniert auf der Infosecurity wie schon in den Vorjahren den Gemein-schaftsstand "IT Security made in Germany".

https://www.teletrust.de/veranstaltungen/infosecurity/infosecurity-2019/


► 11) 10 Jahre "Signaturtag": Informationstag "Elektronische Signatur" am 24.09.2019 in Berlin

TeleTrusT/VOI-Informationstag "Elektronische Signatur und Vertrauensdienste" am 24.09.2019 in Berlin

Aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends, E-Signaturen und Vertrauensdienste in neuen Anwendungsbereichen, Usability, Identifikationsverfahren und -management, Blockchain vs. PKI

www.signaturtag.de

TeleTrusT und der Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. (VOI) organisieren auf dem traditionellen Informationstag "Elektronische Signatur und Vertrauensdienste" (Signaturtag) Vorträge, Gruppendiskussionen und moderierte Streitgespräche zu Trendthemen rund um die E-Signatur. Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Forschung erörtern in Impulsvorträgen die aktuelle Situation der elektronischen Signatur und der elektronischen Vertrauensdienste.

Kernthemen 2019 sind aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends im Bereich Signaturanwendungen und Vertrauensdienste. Eine Neuerung sind moderierte Streitgespräche, in denen sich jeweils 2 "Kontrahenten" unter Einbeziehung des Auditoriums mit Aspekten von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Identitätsverifizierung auseinandersetzen. Zusätzlich werden in Anwendervorträgen neue Einsatzbereiche für die Signaturnutzung und deren Benutzerfreundlichkeit untersucht. In einer Impulsvortragsrunde werden neue Identifikationsverfahren sowie deren Management thematisiert. Die Gegenüberstellung von Blockchain-Technologie und PKI-Infrastrukturen rundet das Programm ab.

Mit der Veranstaltungsreihe wird eine Plattform geboten, auf der neben neuesten Informationen rund um elektronische Signaturen und Vertrauensdienste vor allem der Meinungsaustausch unter Experten im Vordergrund steht. Dies findet wie im vergangenen Jahr in Form eines "eSig Matchmaking" statt. Der interdisziplinäre Teilnehmerkreis der Veranstaltung besteht regelmäßig aus Unternehmens-, Behörden- und Forschungsvertretern bzw. Informatikern, Juristen und Betriebswirtschaftern.

Geplante Themen (Auszug):

- Aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends für Signaturen und Vertrauensdienste
- Digitale Transformation des Personalmanagements mit cloudbasierten Signaturen
- Post-Quantum Signaturen
- Neue Anwendungsbereiche für Signaturen und Vertrauensdienste
- Anwendervortrag: "Onlinemediation und Schiedsgerichtsverfahren auf Basis von Vertrauensdiensten
- Blockchain vs. PKI
- Self-Sovereign Identity (SSI)
- Signaturen und Usability
- Identifikation und Identität
- Identifikationsverfahren und -management
- ID- und Permissionmanagement als Vertrauensdienst
- Streitgespräch: "Blockchain vs. PKI".

Programm und Anmeldung:
https://www.teletrust.de/veranstaltungen/signaturtag/infotag-elektronische-signatur-2019/


► 12) Veranstaltungshinweis: "Gesellschaftlicher Dialog Öffentliche Sicherheit"

Berlin, 06./07.06.2019

"Gesellschaftlicher Dialog Öffentliche Sicherheit" - 2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie

Kongresspräsident: Wolfgang Bosbach

Themen:
- Vernetzte Sicherheit & Politik
- Zukunftstechnologien & Innovation
- Zukunft der Arbeit und Ausbildung im Sicherheitssektor
- IT-Sicherheit
- Organisierte Kriminalität
- Sicherung der EU-Außengrenzen

Mitwirkungszusagen liegen vor von:
Armin Laschet (Ministerpräsident NRW), Prof. Dr. Roland Wöller (Innenminister Sachsen), Thomas Haldenwang (Präsident BfV), Holger Münch (Präsident BKA), Sts Prof. Dr. Günter Krings (BMI), Albrecht Broemme (Präsident THW), Dr. Alexander Eisvogel (Präsident BAköV) und weiteren Vertretern aus Sicherheitsbehörden (LKAs, Polizei), Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

TeleTrusT ist Partner der Veranstaltung. TeleTrusT-Mitglieder haben die Möglichkeit, Sonderkonditionen zu erlangen: https://sicherheit.wegweiser.de/de/product/144.

Kontakt:
Sarah Kolberg
Wegweiser GmbH Berlin Research & Strategy
Tel.: +49 (0)30/284 88 1-29
sarah.kolberg(at)wegweiser.de


► 13) Veranstaltungshinweis: IT SECURITY Management & Technology Conference 2019

Darmstadt, 18.06.2019
Köln, 25.06.2019
München, 04.07.2019
Hamburg, 09.07.2019

Die IT Security Management & Technology Conference 2019 führt zum 18. Mal IT-Verantwortliche aus Anwenderunternehmen und Behörden mit IT-Dienstleistungspartnern und Lösungsanbietern in 4 verschiedenen Städten zusammen. Die Konferenzen behandeln neben IT-Sicherheitsthemen die EU-Datenschutz-Grundverordnung, Abwehr von Datendiebstahl und Cyber-Angriffen und Trendthemen wie Internet of Things, Künstliche Intelligenz und Machine Learning. Neben einer Fachausstellung sind Fachvorträge, Praxisbeispiele, Workshops und Roundtables geplant.

Veranstaltungsseite: https://www.itsecurity-conference.de/main/
Anmeldung: https://www.itsecurity-conference.de/main/registration.html

TeleTrusT ist Partner der Veranstaltung. TeleTrusT-Mitglieder haben die Möglichkeit, Sonderkonditionen zu erlangen.

Kontakt:
marlene.stelmach(at)vogel-it.de


► 14) Veranstaltungshinweis: "DKI-Kongress: IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesundheitswesen"

Düsseldorf, 19.06.2019

Themen:
- Cyberattacken auf Krankenhäuser
- Aktuelle Bedrohungslage und Gegenmaßnahmen (inkl. Live-Hacking-Demonstration)
- Aktuelle Rahmenbedingungen und Umsetzungsstände der IT-Sicherheit im Gesundheitswesen
- World Café "IT-Sicherheit von Praktikern für Praktiker"
- Erfolgreiche Umsetzung des B3S im Krankenhaus

Programm- und Detailinformationen:
https://www.dki.de/veranstaltungen/2719/dki-kongress-it-sicherheit-im-krankenhaus-und-gesundheitswesen-2019

TeleTrusT ist Partner der Veranstaltung.

Anmeldungen unter seminar(at)dki.de

Kontakt:
Gabriele Gumbrich
Vorstand
Deutsches Krankenhausinstitut e.V.
Geschäftsführerin
Deutsches Krankenhausinstitut GmbH
Hansaallee 201, Haus 1
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211 470 51 12
gabriele.gumbrich(at)dki.de


► 15) Veranstaltungshinweis: "Cyber Women 2019"

München, 25.06.2019

Vortragsveranstaltung, Networking und Erfahrungsaustausch für Frauen in der IT-Sicherheit, u.a. mit diesen Inhalten:
- Frauenkarrieren in der IT-Sicherheit
- Erfahrungsberichte aus der Praxis
- "Managen Frauen IT-Sicherheitsrisiken anders?"

TeleTrusT ist Partner der Veranstaltung.

Programm und Anmeldung: www.cyberwomen.de

Kontakt:
Debora Labusch
INFODAS
d.labusch(at)infodas.de


► 16) Veranstaltungshinweis: "Strategiegipfel IT & Information Security"

Berlin, 02./03.07.2019 ("Radisson Blu Hotel")

Themen:
- Anomaly Detection
- Security Kennzahlen
- SPECTRE / MELTDOWN
- IT Pandemie Security vs. Compliance
- Awareness
- Predictive Security
- NIS-Richtlinie
- Informationsklassifizierung PKI- und Key Management
- BCM
- DSGVO
- Cyber-Versicherung

Detailinformationen: https://www.project-networks.com/itsec/

TeleTrusT ist Partner der Veranstaltung.

Kontakt:
Sandrina Hipp
project networks GmbH
Stralauer Allee 2c
10245 Berlin
Tel.: +49 30 6098 50-941
sandrina.hipp(at)project-networks.de


► 17) BMWi: Informationen zu anstehenden Aktivitäten mit möglichem Themenbezug "IT-Sicherheit"

(Anlässlich politischer Termine besteht im Vorfeld über TeleTrusT die Möglichkeit, das BMWi auf etwaige konkrete Probleme im bilateralen Handel mit dem jeweiligen Land hinzuweisen.)

■ Markterkundung Vietnam, 03. - 07.06.2019
Im Rahmen des KMU-Markterschließungsprogramms der BMWi-Exportinitiative "Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen" organisiert die Deutsche Außenhandelskammer Vietnam in Kooperation mit der Agentur enviacon eine Markterkundungs- und Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen mit Fokus auf IT-Sicherheit nach Vietnam. Während der 5-tägigen Geschäftsanbahnungsreise erhalten deutsche Unternehmen einen umfassenden Einblick in konkrete, branchenspezifische Geschäftsmöglichkeiten in Vietnam und treffen vor Ort mögliche künftige Geschäfts- und Kooperationspartner. Das Programm bietet Daten und Fakten zum Zielmarkt sowie individuell zugeschnittene Informationen und Geschäftstermine. Die Aktivität wird auf deutscher Seite von TeleTrusT und weiteren Verbänden unterstützt.

[Hinweis: Es liegt ein Terminkonflikt mit der Infosecurity UK (04. - 06.06.2019) vor.]

Kontakt:
Charlotte Schuchard
Project Director
enviacon GmbH
schuchard(at)enviacon.com

■ Markterkundung Indonesien, 01. - 05.09.2019
Das Projekt ist Bestandteil der Exportinitiative "Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen“ des BMWi und wird im Rahmen des geförderten Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt. Um den Markteintritt deutscher Unternehmen zu erleichtern, bietet die AHK Indonesien (EKONID) im Rahmen der 5-tägigen Geschäftsanbahnungsreise Einblick in die Spezifika des indonesischen Sicherheitsmarktes.

Kontakt in Deutschland:
econAN international GmbH
Sabrina Lopp
Tel.: +49 40 75365172
s.lopp(at)econan.com
www.econan.com

Kontakt in Indonesien:
AHK Indonesien (EKONID)
Stephan Blocks
Tel.: +62 21 315 4685
stephan.blocks(at)ekonid.id
www.ekonid.com

■ Markterkundung Indien, 16. - 20.09.2019
Die Deutsch-Indische Handelskammer führt im Auftrag des BMWi gemeinsam mit relevanten Fachpartnern eine Geschäftsanbahnungsreise nach Delhi, Bangalore und Hyderabad durch. Das Projekt ist Bestandteil der BMWi-Exportinitiative "Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen" und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt. Ziel ist es, deutsche kleine und mittlere Unternehmen der zivilen Sicherheitsbranche und der IT-Sicherheitstechnik beim Markteintritt und der Geschäftsanbahnung in Indien zu unterstützen. Gezielt werden individuell vorbereitete Geschäftsgespräche mit potentiellen Geschäftspartnern für B2B-Treffen vermittelt, Besuche bei Referenzprojekten, Unternehmen und Institutionen durchgeführt sowie allgemeine und branchen- bzw. themenspezifische Informationen durch deutsche und lokale Experten und Multiplikatoren vorgestellt.

Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung mit fachbezogenen Expertenvorträgen vor Ort haben deutsche Unternehmen die Möglichkeit, dem lokalen Fachpublikum (Unternehmen, Vertreter von staatlichen Institutionen, Kammern und Verbänden) ihre Produkte und Dienstleistungen bzw. mögliche Kooperationsfelder vorzustellen. Teilnehmende Unternehmen erhalten eine branchenspezifische Zielmarktanalyse sowie zusätzliche individuelle Kompaktinformationen über Wettbewerb und wichtige Nachfragesegmente zur Vorbereitung.

Die Aktivität wird auf deutscher Seite von TeleTrusT und weiteren Verbänden unterstützt.

Informationen zum Thema Cybersecurity in Indien (Data Security Council of India):
https://www.dsci.in/

Kontakt:
Julia Seibert
Referentin
Deutsch-Indische Handelskammer
AHK Indien
Repräsentanz Deutschland
Deutsch-Indisches Informationsbüro e.V.
Citadellstraße 12
40213 Düsseldorf
Tel.: +49 211 360597
seibert(at)indien.ahk.de


► 18) Medienbeiträge mit TeleTrusT-Bezugnahme

(Auswahl)

■ TeleTrusT in "Handreichung zum Stand der Technik", in kes, April 2019
■ TeleTrusT in "Das erwarten Großunternehmen von Security-Anbietern", in ChannelPartner, 02.04.2019
■ TeleTrusT in "TeleTrusT in Steuerkreis der BMWi-Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" berufen" und "TeleTrusT und Smart Home Initiative Deutschland e.V. vereinbaren Partnerschaft", in OMNI-SECURE Newsletter, 04.04.2019
■ TeleTrusT in "Von Nürnberg bis San Francisco – quo vadis Security-Hersteller?", in funkschau, 08.04.2019
■ TeleTrusT in "IT-Sicherheitswirtschaft: Wichtige Messen und Zielregionen", in datensicherheit.de, 08.04.2019
■ TeleTrusT in "IT-Sicherheitswirtschaft: Welche Messen und Zielregionen sind wichtig?", in All about security, 08.04.2019
■ TeleTrusT in "Umfrage: Welche Messen und Zielregionen sind wichtig?", in GIT Sicherheit, 16.04.2019
■ TeleTrusT in "Elektronische Signatur und Vertrauensdienste: Informationstag am 24. September 2019 in Berlin", in datensicherheit.de, 06.05.2019


► 19) Nächste TeleTrusT-Gremiensitzungen

■ 09.05.2019 (Telko): TeleTrusT-AK "Security by Design"
■ 16.05.2019 (Telko): TeleTrusT-AK "Security by Design"
■ 11.06.2019, Berlin: TeleTrusT-AG "RSA 2020"
■ 12.06.2019, Berlin: TeleTrusT-Vorstandssitzung
■ 14.06.2019, Berlin: TeleTrusT-AG "Recht"
■ 12.07.2019 (Telko): TeleTrusT-AG "SICCT"
■ 16.09.2019, Darmstadt: TeleTrusT-AG "Biometrie"
■ 18.09.2019, Hannover: TeleTrusT-EBCA-AG "Technik"
■ 25.09.2019, Berlin: TeleTrusT EBCA Board
■ 29.11.2019, Berlin: TeleTrusT-Mitgliederversammlung (am Vortag Mitgliederkonferenz)
■ 10.12.2019, Berlin: TeleTrusT-AG "Biometrie"


► 20) Nächste TeleTrusT-Eigenveranstaltungen

■ 13.06.2019, Berlin: TeleTrusT-interner Workshop 2019
https://www.teletrust.de/veranstaltungen/tutorials-workshops/teletrust-iws-2019/
■ 13.06.2019, Berlin: "30 Jahre TeleTrusT"
■ 18.06.2019, Berlin: TeleTrusT/EBCA-"PKI-Workshop"
https://www.teletrust.de/veranstaltungen/tutorials-workshops/ebca-pki-2019/
■ 24.09.2019, Berlin: TeleTrusT/VOI-Informationstag "Elektronische Signatur und Vertrauensdienste"
https://www.teletrust.de/veranstaltungen/signaturtag/infotag-elektronische-signatur-2019/
■ 29.10.2019, Berlin: TeleTrusT et al.: Informationstag "IT-Sicherheit in smarten Gebäuden"
■ 05./06.11.2019, Berlin: T.I.S.P. Community Meeting
https://www.teletrust.de/tisp/tisp-community-meeting/2019/
■ 14.11.2019, Berlin: TeleTrusT-IT-Sicherheitsrechtstag 2019
https://www.teletrust.de/veranstaltungen/it-sicherheitsgesetz-und-dsgvo/it-sicherheitsrechtstag-2019/
■ 28.11.2019, Berlin: TeleTrusT-Mitgliederkonferenz/Verbandstag (29.11.2019, Berlin: TeleTrusT-Mitgliederversammlung)


► 21) Nächste TeleTrusT-Kooperations- und Partnerveranstaltungen

■ 25.06.2019, München: CyberWomen 2019
www.cyberwomen.de
■ 04. - 06.06.2019, London (UK): Infosecurity
https://www.teletrust.de/veranstaltungen/infosecurity/infosecurity-2019/
■ 06./07.06.2019, Berlin: "Gesellschaftlicher Dialog Öffentliche Sicherheit - 2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie"
https://sicherheit.wegweiser.de/de/gdoes/willkommen
■ 18.06.2019, Darmstadt: "IT SECURITY Management & Technology Conference 2019"
www.itsecurity-conference.de/main/
■ 19.06.2019, Düsseldorf: DKI-Kongress "IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesundheitswesen"
https://www.dki.de/veranstaltungen/2719/dki-kongress-it-sicherheit-im-krankenhaus-und-gesundheitswesen-2019
[Bei vorherigem Hinweis an TeleTrusT können anmeldende TeleTrusT-Mitglieder Sonderkonditionen erlangen.]
■ 25.06.2019, Köln: "IT SECURITY Management & Technology Conference 2019"
www.itsecurity-conference.de/main/
■ 04.07.2019, Garching: "IT SECURITY Management & Technology Conference 2019"
www.itsecurity-conference.de/main/
■ 04.07.2019, Wolfsburg: "IT-Sicherheitsfachtagung"
https://www.it-sicherheitsfachtagung.de/de/it-sicherheitsfachtagung/itsf/
■ 09.07.2019, Hamburg: "IT SECURITY Management & Technology Conference 2019"
www.itsecurity-conference.de/main/
■ 17.09.2019, Utrecht (NL): Identity Management Europe
https://whitehallmedia.co.uk/idmeuropesep2019/
■ 25./26.09.2019, Tokyo (JP): 7th German-Japanese Defense and Security Technology Forum 2019
https://japan.ahk.de/fileadmin/AHK_Japan/3_Events/31_Veranstaltungen/2019/WT_2019/WT2019_Flyer_for_Exhibitors.pdf
■ 08. - 10.10.2019, Nürnberg: it-sa
https://www.it-sa.de
■ 02.10.2019, Wien (AT): "Elektronische Identitäten & Blockchain"
■ 16.10.2019, Klagenfurt (AT): Österreichischer IT-Sicherheitstag
https://www.syssec.at/de/veranstaltungen/sitag2019
■ 26./27.11.2019, Berlin: "Strategiegipfel IT & Information"
https://www.project-networks.com/events/it-information-security-6


TeleTrusT-Mitgliedschaft

TeleTrusT-Anbieterverzeichnis

Service: securityNews


Quelle: www.it-sicherheit.de