TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Für TeleTrusT-Infos

E-Mailadresse:

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Kooperationen

Allianz für Cyber-Sicherheit Logo: Cryptocharta Logo: Cyber Security Challenge SecuPedia Logo: Sicherheits Expo München OMNISECURE Logo Mobile World Congress Logo: secIT RSA Conference Logo Logo: IT Security Insights Logo: Security World Vietnam InfoSecurity Logo: SDW 2018 D-A-CH Security Logo Innovation World qSkills Security Summit it-sa Logo Logo: it-sa India it-sa Brasil Logo: Internet Security Days 9. Österreichischer IT-Sicherheitstag 2012 Logo German Silicon Valley Accelerator Koordinierungsstelle IT-Sicherheit im DIN Deutsches Institut für Normung Logo: eab – European Association for Biometrics Verbraucher sicher online Open Signature Initiative SkIDentity Logo

Curriculum

Inhalte von T.I.S.P.

Mit dem T.I.S.P. vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und erhalten einen Einblick in alle grundlegenden Gebiete der Informationssicherheit mit ihren Wechselwirkungen und Abhängigkeiten. Dazu gehören

  • Hacking und Content Security
  • Grundlagen der Netzwerksicherheit von Firewall bis Sicherheit in mobilen Netzen
  • Kryptografie
  • PKI
  • Sicherheitsmanagement von ISO 27001 und IT-Grundschutz bis zu Awareness
  • Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte der Informationssicherheit
  • Betriebssystemsicherheit und Berechtigungsmanagement
  • Anwendungssicherheit
  • Sicherheit in mobilen Endgeräten.

Die Inhalte sind auf 20 Module verschiedener Themengebiete aufgeteilt. Alle Inhalte und Prüfungen sind in deutscher Sprache abgefasst.

Informationen zur Prüfung

Die Prüfung dauert 240 Minuten.

In Form eines Multiple-Choice-Tests werden insgesamt 180 Fragen gestellt.

Für die Zulassung zu der Prüfung ist ein Nachweis über eine mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Informationssicherheit sowie über die Teilnahme an einer T.I.S.P.-Schulung erforderlich.
Bei Nichtbestehen kann die Prüfung ohne erneute Schulung wiederholt werden.