TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Wussten Sie schon?

TeleTrusT-Historie

Die Anregung zu einer Organisation namens "TeleTrusT" ging Mitte der 1980er Jahre mit der Erarbeitung von Standards für Chipkarten und "Vertrauenszentren" für Kommunikations- und Zahlungssysteme einher. Am 16.06.1989 wurde "TeleTrusT Deutschland e.V." nach Abschluss eines von der Europäischen Gemeinschaft geförderten IT-Sicherheitsprojektes von namhaften Organisationen und Unternehmen als Verein registriert. Aus dieser Organisation ging der heutige Bundesverband IT-Sicherheit e.V. hervor.

Die "Urväter" hatten erkannt, dass sich die elektronische Datenverarbeitung nur dann nutzbringend einsetzen lässt, wenn die wichtigen primären Sicherheitsziele, nämlich Authentizität, Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit gewährleistet sind. Man fasste es damals unter dem Nenner "Vertrauenswürdigkeit von offenen Systemumgebungen" zusammen und setzte sich zum Ziel, dies mit dem neu gegründeten Verein zu fördern. Bereits die erste Satzung gab als Ziel die "Förderung verlässlicher Tele-Informationstechnik in Wirtschaft, Gesellschaft und Staat auf nationaler und internationaler Ebene" vor.

Diesen historischen Wurzeln, dem Vermächtnis weit vorausschauender Experten der deutschen IT-Forschung und -Wirtschaft und dem bereits vor 30 Jahren universell formulierten Anspruch ist TeleTrusT bis heute verpflichtet. Aus einem Verein hochqualifizierter, visionärer Fachleute entwickelte sich ein Bundesverband mit internationaler Verflechtung. TeleTrusT etablierte sich zum heute größten und traditionsreichsten Netzwerk für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa.

Philosophie hinter dem TeleTrusT-Logo und dem TeleTrusT-Slogan

Die äußere kreisrunde Outline bedeutet "Sicherheit", "Schutz", während der innere Kreis "souveränes Zentrum", "Stärke", "Treue", "Macht", "Gemeinschaft", "Zusammenhalt" repräsentiert. Die Grundformen der Pixelanordnungen symbolisieren Treppen (Stufen), Aufstieg, Zukunft, Chancen, Dynamik. Die Pixel stehen symbolisch für die Verbandsmitglieder. Pioniere gehen neue Wege, brechen aus Gewohnheiten aus, deshalb Pixel im Anschnitt. Die nach vorn oben rechts gerichteten Elemente wirken positiv, aufstrebend, ebenso wie das kursiv gesetzte Schriftzeichen. Das Logo ist leicht verständlich, einprägsam, reduziert auf ein Maximum, zeitlos und universell einsetzbar. (c) Marvin Brockmann

Das TeleTrusT-Logo ist als Marke EU-weit geschützt.

TeleTrusT-Mitgliedschaft

TeleTrusT-Anbieterverzeichnis

Service: securityNews


Quelle: www.it-sicherheit.de