TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

10 gute Gründe für TeleTrusT

"Gemeinsam für Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit in der vernetzten Informations- und Wissens­gesellschaft"

TeleTrusT: Interdisziplinäre Kompetenzplattform, gemeinnützig, unabhängig, international

  1. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung, Beratung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Durch die breit gefächerte Mitgliederschaft und die Partnerorganisationen verkörpert TeleTrusT den größten Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. TeleTrusT bietet Foren für Experten, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligungen und äußert sich zu aktuellen Fragen der IT-Sicherheit. TeleTrusT ist Träger der "TeleTrusT European Bridge CA" (EBCA; PKI-Vertrauensverbund), der Expertenzertifikate "TeleTrusT Information Security Professional" (T.I.S.P.) und "TeleTrusT Professional for Secure Software Engineering" (T.P.S.S.E.) sowie des Vertrauenszeichens "IT Security made in Germany". TeleTrusT ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI). Hauptsitz des Verbandes ist Berlin. 
     
  2. Die schnelllebige IT-Welt mit ihren sich häufig ändernden Anforderungen im Bereich IT-Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit bedingt, dass sich Experten und Entscheidungsträger stetig über neue Notwendig­keiten, Techniken, Prozesse und Regularien informieren müssen. Hier erfüllt TeleTrusT eine Brückenfunktion. In Arbeitsgruppen und Veranstaltungen befördert TeleTrusT den Informationsaustausch der Marktteilnehmer untereinander, aber auch den Kontakt zu Politik und Wissenschaft.
     
  3. TeleTrusT organisiert Begegnungen mit Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik. TeleTrusT pflegt enge regelmäßige Kontakte zu den Bundesministerien für Wirtschaft und für Inneres sowie weiteren Ressorts, ferner zum Bundesamt für Sicherheit in der Informa­tionstechnik und zum Bundes­kriminalamt.
     
  4. TeleTrusT fördert die akademische Forschung mit Veröffentlichungen, Workshops und Konferenzen. TeleTrusT ist in zahlreichen übergreifenden Gremien, Programmkomitees, Runden Tischen und Organi­sationen vertreten und vermittelt relevante Informationen – insbesondere zur Wirkung von Regulierungen. 
     
  5. IT-Sicherheit ist ein grenzüberschreitendes Thema. TeleTrusT ist ein deutscher Verband mit internationaler Ausstrahlung. TeleTrusT hält Ver­bindung zu ausländischen Partner­verbänden. TeleTrusT ist Mitglied von ETSI (European Tele­communica­tions Standards Institute). TeleTrusT bzw. seine Mitglieder sind in internationalen Organisationen wie der ENISA, ETSI, CEN/CENELEC und ISO/IEC und anderen aktiv.
     
  6. Mit dem Ziel, der deutschen IT-Sicherheitstechnologie Türen zu öffnen, unterstützt TeleTrusT gemeinsame Marketingaktivitäten für innovative Produkte im In- und Ausland. Auf ausgewählten Messen bietet TeleTrusT den Mitgliedern eine öffentlichkeitswirksame Plattform im Rahmen kosten­günstiger Gemeinschaftsstände.
     
  7. Für TeleTrusT zählt vorrangig die Expertise der Beteiligten, und diese Expertise findet sich in kleinen und mittleren Unternehmen ebenso wie bei den "Großen". Allen Mitgliedern steht eine schlanke Organisations­struktur mit einer engagierten Geschäftsstelle zur Verfügung.
     
  8. Das Beitrags- bzw. Verbandsvermögen wird ziel­gerichtet eingesetzt. Die überwiegende Mehrzahl der TeleTrusT-Beitragseinnahmen stammt von kleinen und mittelständischen Mitgliedsunternehmen. Eine Abhängigkeit von wenigen großen Beitrags­zahlern besteht nicht, was der innerverbandlichen demokratischen Verfasstheit zugutekommt.
     
  9. TeleTrusT bietet seinen Mitgliedern eine Interessen­gemeinschaft, in der die Begegnung untereinander "auf Augenhöhe" erfolgt. Das Knüpfen und Pflegen von Netzwerken spielt eine große Rolle, auch im Hinblick auf potentiell geschäftsfördernde Kontakte.
     
  10. TeleTrusT unterstützt die Verbandsmitglieder durch ausgewählte Informationen. Aktivitäten und Veranstaltungen bieten Gelegenheit für themen- und regionenübergreifendes Networking auf dem Gebiet IT-Sicherheit.

Werden Sie Mitglied!

Wenn IT-Sicherheit Ihr Anliegen ist, sind Sie bei uns richtig: Als Unternehmen, Institution oder wissenschaftliche Einrichtung, als Behörde oder Verband profitieren Sie von der Vielfalt unserer Mitglieder und der Breite unserer Themenpalette.

Kontakt

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
Dr. Holger Mühlbauer
Chausseestraße 17
10115 Berlin

Telefon: +49 30 400 54 310

E-Mail:    holger.muehlbauer(at)teletrust.de