Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

25 Jahre TeleTrusT

Am 05.06.2014 beging TeleTrusT in Berlin das fünfundzwanzigjährige Jubiläum seines Bestehens.

Im Festsaal der Akademie der Wissenschaften am Berliner Gendarmenmarkt blickte TeleTrusT-Vorsitzender Prof. Dr. Norbert Pohlmann vor 230 Gästen aus Industrie, Politik, Verwaltung, Forschung und Medien auf 25 Jahre erfolgreiche Verbandsarbeit zurück und stellte die Anliegen von TeleTrusT in den Kontext der aktuellen Diskussion zu Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit, die Handlungsanforderungen für die politischen Verantwortungsträger ebenso wie für die technischen Lösungsanbieter impliziert.

Gastredner Sascha Lobo gab zu bedenken, dass die zum Teil nach wie vor unkritische "Datenbegeisterung" breiter Nutzerkreise massenkompatible IT-Sicherheitsanwendungen um so dringlicher macht.

Namens des Bundesministeriums des Innern unterstrich IT-Direktor Martin Schallbruch in seiner Grußansprache die Wichtigkeit eines themenfokussierten Branchenverbandes als mitgestaltendem Ansprechpartner für die Politik.

Im Vorfeld fand der TeleTrusT-interne Workshop mit 70 Teilnehmern statt (https://www.teletrust.de/veranstaltungen/tutorials-workshops/teletrust-iws-2014/) sowie eine TeleTrusT-Pressekonferenz mit Fachjournalisten unter dem Titel "IT-Sicherheitsstrategie für Deutschland - Die Bundeskanzlerin muss jetzt handeln!" (https://www.teletrust.de/veranstaltungen/it-sicherheitspolitik/).

Moderiert wurde die Abendveranstaltung von Leonore Busch (n-tv; aperto).

Bilder der Veranstaltung

TeleTrusT-Mitgliedschaft

TeleTrusT-Anbieterverzeichnis

Service: securityNews


Quelle: www.it-sicherheit.de

TeleTrusT-Mitglieder

Kooperationsnetzwerk