TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Für TeleTrusT-Infos

E-Mailadresse:

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Kooperationen

Allianz für Cyber-Sicherheit Logo: Cryptocharta Logo: Cyber Security Challenge SecuPedia Logo: Sicherheits Expo München OMNISECURE Logo Mobile World Congress Logo: secIT RSA Conference Logo Logo: IT Security Insights Logo: Security World Vietnam InfoSecurity Logo: SDW 2018 D-A-CH Security Logo Innovation World qSkills Security Summit it-sa Logo Logo: it-sa India it-sa Brasil Logo: Internet Security Days 9. Österreichischer IT-Sicherheitstag 2012 Logo German Silicon Valley Accelerator Koordinierungsstelle IT-Sicherheit im DIN Deutsches Institut für Normung Logo: eab – European Association for Biometrics Verbraucher sicher online Open Signature Initiative SkIDentity Logo

Informationstag "Elektronische Signatur" 2018

Gemeinsame Veranstaltung von TeleTrusT und VOI

18.09.2018

Hotel Meliá Berlin, Friedrichstraße 103, 10117 Berlin

TeleTrusT und VOI setzten mit diesem gemeinsamen Informationstag die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Vorjahre fort. Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Forschung erörterten die aktuelle Situation der elektronischen Signatur in Deutschland.

eSig Kontaktanbahnung (Teilnehmer/Experten)

Im Schlussteil der Veranstaltung konnten Interessierte persönliche Gespräche mit Signaturexperten führen.

Programm

ab 09:15 Uhr
Registrierung

10:00 Uhr
Prof. Dr. Norbert Pohlmann, TeleTrusT-Vorsitzender, if(is)
Begrüßung, Eröffnung und Moderation

RA Ulrich Emmert, VOI-Vorstandsmitglied, esb Rechtsanwälte
Begrüßung

I - Aktuelle Entwicklungen - Innovation Banking

10:15 Uhr
Martin Stein, Deutscher Sparkassen- und Giroverband e. V.
Eröffnungsvortrag: "PSD2 - Mehr Regulierung oder mehr Innovationen im Banking?" 

10:35 Uhr
Christian Seegebarth, Bundesdruckerei
"Open Banking (PSD2): Chancen für Europa"

10:50 Uhr
Mark Rüdiger, procilon
"Open Banking: Starke Kunden-Authentifizierung"  

11:05 Uhr
Plenum
Diskussion: "Open Banking"

11:20 Uhr
Kaffeepause

II - Blockchain und eSig

11:45 Uhr
Steffen Schwalm & Tomasz Kusber, Fraunhofer Fokus
"Langfristige Beweiswerterhaltung zwischen eIDAS und Blockchain"

12:00 Uhr
Christopher Hempel, esatus
"Blockchain vs. PKI - Symbiose möglich"

12:15 Uhr
Plenum
Diskussion: "Blockchain und eSig"

III - Streitgespräch - Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

12:30 Uhr
Klaus Schmeh, cv cryptovision
Position: "Ende-zu-Ende-Verschlüsselung"

12:35 Uhr
Dr. Burkhard Wiegel, Zertificon Solutions
Position: "E-Mail-Verschlüsselung für Unternehmen"

12:40 Uhr
Plenum
Diskussion: "Ende-zu-Ende" vs. "Organisations-Ende-zu-Ende"-Verschlüsselung

13:00 Uhr
Mittagspause

IV - Anwender-/Anbietervorträge - Usability

13:45 Uhr
Leslie Romeo, 1&1 De-Mail
"Elektronisches Einschreiben jenseits der De-Mail nach eIDAS: Wie geht das mit der grenzüberschreitenden Kommunikation?

14:00 Uhr
Harald Klingelhöller, DM Dokumenten Management, VOI-Vorsitzender
Anwendervortrag: "Benutzerfreundlichkeit bei Signaturnutzung"

14:15 Uhr
Plenum
Diskussion: Usability

V - Streitgespräch - Verifikation der Identität

14:30 Uhr
Michael Sittek, IDNow
Position 1: "Video-Ident/Smart Phone/Virtual Smart Card"

14:35 Uhr
Dr. Guido Frank, BSI
Position 2: "Vorlage des nPA"

14:40 Uhr
Plenum
Diskussion: "Verifikation der Identität"

VI - Aktuelle Themen/Statements "Trendthemen Herbst 2018"

15:00 Uhr
Dr. Detlef Hühnlein, ecsec
"Stand der eID-Notifizierung"

15:07 Uhr
Andreas Vollmert, Nexus Technology GmbH
"Erfolgsmodell BANK ID in Schweden?"

15:14 Uhr
Stefan Semmelroggen, Bundesnotarkammer
"Sicheres Postfach"

15:20 Uhr
Kaffeepause

VII - Themenbereich Recht

15:45 Uhr
Marlene Letixerant, BMWi
"Rechtsrahmen zur eIDAS-Verordnung in Deutschland"

16:00 Uhr
RA Ulrich Emmert, esb Rechtsanwälte
Steffen Schwalm,
Fraunhofer Fokus
"Nutzung des eIDAS-Vertrauensraums zur vertrauenswürdigen und effizienten Digitalisierung"

16:20 Uhr
Armin Heinreich, Medien System Haus
RA Ulrich Emmert, esb Rechtsanwälte
Anwendervortrag: "Neue europäische datenschutzverordnung - Wie kann man ERP-Software Datenschutzkonform ergänzen?"

16:35 Uhr
Plenum
Abschlussdiskussion

17:00 Uhr
eSig Kontaktanbahnung (Teilnehmer/Experten)

18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

© TeleTrusT 2018

Verfügbare Präsentationen

Präsentationsdateien

Bilder der Veranstaltung

TeleTrusT-Mitgliedschaft

TeleTrusT-Anbieterverzeichnis

Service: securityNews


Quelle: www.it-sicherheit.de