Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

TeleTrusT engagiert sich

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute.

Für TeleTrusT-Infos

E-Mailadresse:

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Video

TeleTrusT-Kooperationen

Allianz für Cyber-Sicherheit Logo: Cryptocharta Logo: Cyber Security Challenge SecuPedia Logo: Sicherheits Expo München OMNISECURE Logo Mobile World Congress Logo: secIT RSA Conference Logo Logo: Security World Vietnam Logo: Cyber Secure Car InfoSecurity Logo: SDW 2018 D-A-CH Security Logo World eID Congress qSkills Security Summit it-sa Logo it-sa Brasil Logo: Internet Security Days 9. Österreichischer IT-Sicherheitstag 2012 Logo German Silicon Valley Accelerator Koordinierungsstelle IT-Sicherheit im DIN Deutsches Institut für Normung Logo: eab – European Association for Biometrics Verbraucher sicher online Open Signature Initiative SkIDentity Logo

Informationstag "Elektronische Signatur" 2014

Gemeinsame Veranstaltung von TeleTrusT und VOI

18.09.2014

RAMADA Hotel Berlin-Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Straße 32, 10178 Berlin

TeleTrusT und VOI setzten mit diesem gemeinsamen Informationstag die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Vorjahre fort. 90 Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Forschung erörterten die aktuelle Situation der elektronischen Signatur in Deutschland.

Programm

09:15 Uhr
Einlass und Registrierung

10:00 Uhr
Prof. Dr. Norbert Pohlmann, TeleTrusT-Vorsitzender
Begrüßung, Eröffnung und Moderation

Ulrich Emmert, VOI-Vorstandsmitglied
Begrüßung

I - eIDAS: Chancen und Risiken des neuen Europäischen Signaturgesetzes

10:15 Uhr
Clemens Wanko, TÜV Informationstechnik
"Neue Services und daraus resultierende neue Anforderungen an Vertrauensdiensteanbieter"

10:55 Uhr
Diskussion

11:05 Uhr
Enrico Entschew, Bundesdruckerei
"Ist die qualifizierte Signatur noch zeitgemäß? Eine Momentaufnahme zum Schriftformersatz"

11:25 Uhr
Dr. Detlef Hühnlein, ecsec
"eIDAS as a Service - Gibt es die starke Authentisierung und die elektronische Signatur bald aus der Cloud?"

11:45 Uhr
Dirk Schladweiler, Bundesärztekammer
"Modern und sicher - Der elektronische Arztausweis"

12:10 Uhr
Abschließende Diskussion zum Themenblock

12:20 Uhr
Mittagspause (Buffet)

II - Papiervernichtung mit Beweiswerterhaltung – leichter als gedacht!

13:20 Uhr
Dr. Astrid Schumacher / Dr. Ulrike Korte, BSI
"Einführung in die Technischen Richtlinien TR RESISCAN und TR-ESOR des BSI"

13:40 Uhr
Steffen Schwalm, BearingPoint
"Nichts ist unmöglich - ersetzendes Scannen und beweiswerterhaltende Langzeitspeicherung mit SAP"

14:05 Uhr
Diskussion

14:20 Uhr
Kaffeepause

II - Papiervernichtung mit Beweiswerterhaltung – leichter als gedacht!

14:40 Uhr
Wolfgang Stadler, Arbeitsgemeinschaft DMP-Datenstelle Bayern
"Sicherheit durch ersetzendes Scannen & Langzeitarchivierung im Disease-Management nach SGB und BVA"

15:00 Uhr
Jürgen Vogler, Mentana-Claimsoft
"Scannen Sie schon oder stapeln Sie noch? Erfahrungsbericht über die BSI Zertifizierung nach TR RESISCAN"

15:25 Uhr
Abschließende Diskussion zum Themenblock

15:40 Uhr
Kaffeepause

III - Signaturprozesse leicht gemacht

16:00 Uhr
Walter Büttner / Dr. Andreas Goetze, Bundesnotarkammer
"Der einfache Weg zur Signaturkarte am Beispiel des Notars - (fast) papierlos und online"

16:25 Uhr
Ulrich Emmert, VOI e.V. / esb Rechtsanwälte / Reviscan
"Mobil ohne Kartenleser? QES to go"

16:50 Uhr
Abschließende Diskussion zum Themenblock

17:00 Uhr
Abschlussdiskussion und Kaffee

17:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

© TeleTrusT 2014

Bilder der Veranstaltung

TeleTrusT-Mitgliedschaft

Service: securityNews


Quelle: www.it-sicherheit.de

TeleTrusT-Mitglieder

Kooperationsnetzwerk