Workshop "Industrial Security in der Automatisierungspraxis"

Kooperationsveranstaltung TeleTrusT / Bayern Innovativ (Cluster Mechatronik & Automation)

19.10.2022

genua GmbH
Kirchheim bei München

IT-Sicherheit in der Industrie gerät durch Angriffe auf Produktionsanlagen immer mehr in den Fokus. Essentiell sind frühzeitige IT-Sicherheitsstrategien, damit ein mögliches "Worst-Case-Szenario" ausbleibt. Dabei gilt: Management und Führungskräfte haben eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, das Unternehmen widerstandsfähig gegen Angriffe auf IT und OT aufzustellen. Für die Entwicklung solcher Strategien ist praxisorientiertes Wissen und der Austausch mit erfahrenen Anwendern hilfreich, um den individuellen Weg zum Schutz der eigenen betrieblichen IT/OT-Infrastruktur in der Produktion zu finden. Dieses Wissen kann zugleich helfen, um sich einen Wettbewerbsvorsprung aufzubauen, up-to-date zu bleiben und die Komplexität eines hochsensiblen Themas für alle Akteure aufzulösen.

Bei dieser Kooperationsveranstaltung wird den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben, mit den ausgewiesenen Experten ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu anderen Anwendern zu knüpfen. Durch praxisnahe Beispiele und die Betrachtung des Themas der "IT-Sicherheit in der Produktion" aus verschiedenen Blickwinkeln erhalten Führungskräfte und Projektverantwortliche wichtige Impulse für die Umsetzung im Unternehmen.

 

Programm

ab 09:30 Uhr 
Eintreffen der Teilnehmer und Registrierung

10:00 Uhr
Begrüßung

10:30 Uhr
"..."
Michael Nowak
, Webasto SE

11:00 Uhr
"Die Verschiebung des Security-Perimeters in der OT"
Steffen Ullrich
, genua GmbH
Stefan Ditting, HIMA Group

11:30
Mittagspause

13:00 Uhr
"Sicherheit nach Stand der Technik in Cloud-Infrastrukturen"
Siegfried Müller
, MB connect line GmbH
Stefan Menge, Achtwerk GmbH & Co. KG

14:00
Kaffeepause

14:30 Uhr
"Management of key certificates and materials during the product lifecycle to enable cloud connection"
Andreas Philipp
, PrimeKey Labs GmbH

15:00 Uhr
"Security Development Lifecycle mit der IEC 62443: Best Practices und Lieferketten-Zertifizierung"
Sebastian Fritsch
, secuvera GmbH

15:30
Get-together